Die Schule für Farbe und Gestaltung in Stuttgart wird für Meisterschülerinnen und Meisterschüler gebührenfrei. Foto: Spies Hecker

Schulgebühren abgeschafft

24.03.2020 | Ausbildung

Anzeige

Ab September 2020 können Meisterschülerinnen und Meisterschüler die Schule für Farbe und Gestaltung in Stuttgart gebührenfrei besuchen.

Dies teilte der Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz mit. Damit ist die Weiterbildungsmaßnahme zum staatlich geprüften Techniker bzw. zur staatlich geprüften Technikerin für Farb- und Lacktechnik an der Fachschule für Lacktechnik schulgeldfrei. Auch das Materialgeld entfällt der Schule zufolge ab Herbst. Zudem können die Fachschüler dann auch das ein Jahr gültige 365-Euro-Ticket des Verkehrsverbunds Stuttgart erwerben.

Seitens der Schule sieht man diese Verbesserungen als „wichtigen Schritt in Richtung Gleichwertigkeit von Studium und dualer Ausbildung mit Weiterbildung und Bildungsgerechtigkeit“. Weitere Informationen sind auf der Internetseite der Schule zu finden: http://www.farbegestaltung.de

Anzeige

Anzeige