Patienten haben bald eine Sorge weniger: Künftig kommunizieren Ärzte und Krankenkasse direkt miteinander. Bild: shutterstock/ Mabeline72  

Krankschreibung online

2.11.2021 | Management

Ärzte haben seit Kurzem die Möglichkeit, die Krankschreibungen ihrer Patienten digital an die jeweiligen Krankenkassen zu übermitteln. Arbeitnehmer und Unternehmen können sich langsam an den Gedanken gewöhnen, dass der gelbe Schein ausgedient hat.

Anzeige

Schneller, zuverlässiger, lückenlos: Das verspricht die Umstellung von der analogen zur digitalen Krankschreibung. Zum 1. Oktober ging es damit allmählich los. Seitdem können Ärzte die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung direkt online an die Krankenkasse übermitteln. Weil die neue Handhabung erhebliche technische Umstrukturierungen, u. a. in den Arztpraxen, mit sich bringt, erfolgt sie schrittweise. 

Andreas Schanz Spies Hecker

Bye-bye gelber Schein… Bild: shutterstock/ lasido 

Erst ab dem 01.01.2022 wird die Übermittlung online durch den Arzt Pflicht.

Digitalisierung der AU – Schritt für Schritt

Ab Juli kommenden Jahres soll die Krankschreibung vollständig digital werden. Das bedeutet: Dann brauchen Arbeitnehmer beim Arbeitgeber keinen Durchschlag der AU mehr abgeben, weil der Arzt den Arbeitgeber direkt über die Krankschreibung informiert. Auf Wunsch können Arbeitgeber aber nach wie vor in der Arztpraxis einen Papierausdruck für die eigene, persönliche Ablage erhalten.

Weniger Lücken in der Dokumentation

Die papierlose Übermittlung bringt dem Arbeitnehmer einige Erleichterungen. So muss er nicht mehr daran denken, die Durchschläge der AU zum einen der Krankenkasse, zum anderen dem Arbeitgeber per Post zu schicken. Der Arbeitgeber wiederum ist auf digitalem Wege direkt vom Arzt schneller und zuverlässig informiert. Durch die automatische Übermittlung entstehen weniger Lücken beim Nachweis, vor allem kann bei längerer Krankheit das Krankengeld pünktlich ausgezahlt werden. Für Arbeitnehmer, Arztpraxen und Krankenkassen wird die Bearbeitung der Krankschreibung dadurch deutlich vereinfacht.

Anzeige

Anzeige